Noch sechs Tage…

… bis zum 23. März. Ort des Geschehens wird sein: die Agentur „Das goldene Vlies“. Los geht es mit einer Einführung in das Studium und einem interaktiven Workshop „What’s in for me?“.

Interaktiver Workshop – das klingt spannend. Um bei der Blog-Terminologie zu bleiben: Nicht nur Kochbücher lesen sondern auch selbst schnippeln, rühren und brutzeln scheint angesagt.

Ich hoffe auf die richtige Mischung von Theorie und Praxis in der Ausbildung. Als Quereinsteigerin habe ich eine Menge Marketing-Praxis, doch die theoretische Basis ist durchaus ausbaufähig. Und – Praktiker wissen das – in Diskussionen mit dem Kunden oder auch im eigenen Hause fördert ein wenig Kommunikationstheorie im richtigen Moment die Überzeugungskraft.