User motivieren mit Persuasive Web Design (3)

In Teil 1 und 2 der Artikelserie über Persuasive Web Design habe ich die sechs Faktoren der Überzeugung des amerikanischen Psychologen Robert B. Cialdini beschrieben. Welche Möglichkeiten gibt es noch, User zu motivieren?

Neugier

Neugier ist ein mächtiger Motivationsfaktor. Ohne sie hätten wir weder neue Kontinente entdeckt, noch wüssten wir über den aktuellsten Promi-Klatsch Bescheid. Wecken Sie die Neugier Ihrer User! Interessante Teaser auf der Startseite machen Lust, Ihren Shop genauer zu erkunden. Hier einige Beispiele:

Mini Teaser

Mini fordert die User zum Entdecken auf. Der schwarze Hintergrund wirkt geheimnisvoll.

Zalando Teaser

Eine gelungene Kombination von Bild, Text und Call-to-Action bei Zalando.

H + M Teaser

Mit einer leicht provokanten Bildsprache weckt H + M die Neugier auf weitere Accessoires.

Framing

Der sogenannte „Framing-Effekt“ besagt, dass unsere Entscheidungen in hohem Maß davon abhängen, wie uns die verschiedenen Alternativen präsentiert werden. Es ist sehr schwer, den Wert eines Angebotes „einfach so“ einzuschätzen. Preissuchmaschinen sind unter anderem deshalb so populär, weil sie Usern die Gelegenheit geben, verschiedene Angebote direkt miteinander zu vergleichen und so die Kaufentscheidung erleichtern. Wir brauchen einen Bezugsrahmen, wir wollen verschiedene Alternativen miteinander vergleichen, bevor wir uns für eine entscheiden.

Telekom Framing

Diesen Bezugsrahmen können Sie gestalten und damit die Kaufentscheidung Ihrer User erleichtern und steuern. Strukturieren Sie Ihr Angebot so, dass Sie Vergleichsmöglichkeiten schaffen: Bieten Sie zum Beispiel ein günstiges Basis-Paket und ein teureres Premium-Paket an.  Das Basis-Paket hat den attraktiveren Preis, das Premium-Paket die attraktiveren Leistungen. Beide Pakete können wieder ganz anders wirken, wenn Sie jetzt zum Beispiel eine dritte Variante hinzunehmen.

In der klassischen Werbung werden diese und andere konsumpsychologischen Trigger längst eingesetzt. Viele davon funktionieren auch online – man muss nur den Mut haben, sie auszuprobieren.

Hier geht’s zum ersten und zum zweiten Teil der Serie:

User motivieren mit Persuasive Web Design (1)
User motivieren mit Persuasive Web Design (2)