Wissen Sie, wie Ihre Ware beim Kunden ankommt?

Online-Shops investieren zum Teil sehr viel Zeit und Geld, um ihre Produkte optimal auf der Website zu präsentieren. Eine professionelle und ästhetische Aufmachung ist ein wichtiger Hebel für die Konversion. Schade, wenn es dann beim Versand der Ware schief geht.

Heute erhielt ich dieses Paket:

Versand - beschädigter KartonDer Karton war stark beschädigt und an einer Seite sogar offen. Zum Glück fehlte nichts, die bestellte Bluse war intakt geblieben.

Laut einer Studie von ibi research sind Beschädigungen an Produkten der zweit häufigste Retourengrund im E-Commerce (Quelle: E-Commerce in Deutschland 2008). Doch auch, wenn das Produkt nichts abbekommen hat: Der gute Eindruck ist erst einmal getrübt. Online-Shops, die auf Nummer sicher gehen möchten, sind deshalb gut beraten, auch ihre Versanddienstleister regelmäßig zu kontrollieren.